0005 - Formatierung III - Spaltenbreite, Umrandung

0005 - Formatierung III - Spaltenbreite, Umrandung


 

In diesem Tutorial werden anhand der Beispieldatei weitere Änderungen des Layouts zur besseren Übersicht vorgestellt.

Im Folgenden werden die Änderungen der Spaltenbreite, Zeilenumbruch und Erstellung von Rahmen vorgestellt.

1. Spaltenbreite ändern

Manchmal ist es sinnvoll die Spaltenbreite anzupassen, um alle Tabelleninhalte komplett lesen zu können und keine abgeschnittenen Zeichenfolgen zu haben.

1.) Die einfachste Methode um die Spaltenbreite zu ändern, ist die Spalte mit einem Doppelklick anzupassen.
Dadurch passt sich die Spalte automatisch an die längste Zeichenfolge in der ganzen Spalte an.
Dazu mit dem Mauszeiger auf den rechten Spaltenzwischenraum der zu ändernden Spalte gehen, bis sich der Mauszeiger in zwei Pfeile in unterschiedlicher Richtung ändert:



Sieht der Mauszeiger wie zwei Pfeile in entgegengesetzer Richtung aus, dann mit der linken Maustasten Doppelklicken und die Spalte hat sich automatisch angepasst:



2.) Soll die Spaltenbreite eine bestimmte Breite haben, kann die Spaltenbreite auch vom Benutzer manuell geändert werden.
1. Mit dem Mauszeiger in den rechten Spaltenzwischenraum gehen, bis sich der Pfeil wieder ändert und und dann die linken Maustaste klicken und halten.
Mit der gedrückten Maustaste kann die Spaltenbreite jetzt beliebig größer oder kleiner gemacht werden. OpenOffice Calc zeigt die aktuelle Breite der Spalte an:



2. Es kann mit der rechten Maustatste auf die Spalte geklickt werden und dort Spaltenbreite... ausgewählt werden:


Es öffnet sich das Fenster Spaltenbreite, in dem die Spaltenbreite eingegeben wird:


Setzt man den Haken bei Standardwert, wird die Spaltenbriete auf den Wert 2,27cm gesetzt.



2. Zeilenumbruch

Ein Zeilenumbruch ist sehr sinnvoll, wenn die Zeichenfolgen recht lang sind, aber die Spaltenbreite nicht so groß sein sollen.
Dafür wird die Spalte mit der rechten Maustaste angeklickt und Zellen formatieren... ausgewählt:




Es öffnet sich das Menü Zellen formatieren, hier wird der Reiter Ausrichtungen ausgewählt und dort Zeilenumbruch markiert:



Nachdem die Auswahl mit OK bestätigt wurde, sind die Spartenbezeichnungen wieder komplett lesbar.



Um die Sparte EIGENVERANSTALTUNG besser zu formatieren, kann der Spartenname in EIGEN- VERANSTALTUNG geändert werden:


Achtung: Der Zeilenumbruch kann auch nur auf einzelne Zellen beschränkt sein, dafür die gewünschte Zelle markieren und dann wie oben beschrieben vorgehen.

3. Umrandung erstellen

Um eine bessere Übersicht zu haben, kann eine Umrandung sinnvoll sein. Dazu werden alle dafür wichtigen Daten markiert:




1.) In der Menüleiste befindet sich die Schaltfläche Umrandung, wenn diese aufgekläppt wird können zwischen mehren Optionen gewählt werden:




Nach dem Bestätigen mit OK sind die gewünschten Umrandeungen in der Datei vorhanden:



2.) Die Markierung mit der rechten Maustaste anklicken und Zellen formatieren... auswählen:
Hier auf den Reiter Umrandung wechseln und die gewünschten Einstellungen vornehmen.



Über diesen Weg der Umrandung gibt es mehr Möglichkeiten der Einstellungen.


Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.