0006 - Autofilter

0006 - Autofilter

AutoFilter


In diesem Tutorial wird anhand der Beispieldatei der Filter vorgstellt. Dieser Filter kann Daten nach verschiedenen Kriterien selektieren. Um diesen Filter benutzen zu können, sollten die folgenden beiden Punkte berücksichtigt werden:

*Es sollte über jeder benutzten Spalte eine Überschrift stehen
* Es sollte eine eindeutige Liste sein, so dass unter jeder Spalte eine zu vergleichende Größe steht ( z.B Euro-Werte je Jahr und je Sparte)

Erstellung des AutoFilters


In dem Menüpunkt Daten -> Filter -> AutoFilter auswählen :


Kann OpenOffice Calc keine eindeutigen Überschriften erkenne, kommt die Meldung Der Bereich enthält keine Spaltenköpfe. Soll die erste Zeile als Spaltenköpfe verwendet werden?


Diese Meldung wird mit Ja bestätigt. Neben den Überschriften sind jetzt Pfeile vorhanden :


Beim Anklicken öffnet sich eine Dropdown-Liste :


Einzelne Werte ausgeben


Unten in der Dropdown-Liste werden alle Werte angezeigt, die sich in der ausgewählten Spalte befinden. Diese können durch anklicken ausgewählt werden. Es werden dann nur noch die Zeilen dargestellt, die dem Auswahlkriterium entsprechen:


Top 10..


Um die höchsten 10 Werte einer Spalte darzustellen, ist die Filterfunktion - Top 10 - sehr hilfreich. Diese Funktion ist nicht auf Spalten anwendbar, die Text enthalten, da hier numerische Felder ausgewertet werden.
Dazu in der Dropdown-Liste - Top 10 - auswählen :



Da unsere Datei weniger als 10 Werte enthält, werden nach auswahl dieses Filters alle Zeilen dargestellt.



Benutzerdefiniert


Wenn aber nun eine Spanne von Zahlen angezeigt werden sollen, ist hierfür Benutzerdefiniert.. sehr hilfreich. Um zur Auswahlmaske für benutzerdefinierte Eingaben zu gelangen, wird auf Standardfilter... geklickt:


Hier wird einem die Möglichkeit Werze nach verschiedenen Kriterien einzugrenzen. Als erstes soll ein Intervall ausgewählt werden, um Werte einzugrenzen. Dazu wird in der Liste im Bereich Feldname die SPalte gewählt, die eingezentr werden soll. Bei Bedinung wählen wir < und als Wert wird 5000000 eingetragen. Um ein Intervall einzugrenzen wird in der 2.Zeile unter Verknüpfung UND gewählt. Bei Feldname wieder 2009, bei Bedinung wird nun > ausgewählt und als Wert geben wir 1000000. Die eingaben sind in der folgenden Abbildung dargestellt:



Die Eingaben werden mit OK bestätigt.Diese beiden Eingrenzungen geben alle Zeilen aus, bei denen die Werte in der Spalte 2009 zwischen 1 MIO und 5 MIO liegen:


Um zu sehen, auf welche Spalten ein Filter gesetzt ist, sind die Pfeile der DropDown-Liste blau markiert.



- Entspricht

Hier kann nach genauen Werten gesucht werden. Im folgenden Beispiel wird nach TAF SONSTIGER UMSATZ oder TAF Umsatz Flug selektiert:




Im auswahlbereich Wert kann mit der Dropdown-Liste ein genauer Eintrag gewählt werden, der in der einzugrenzenden Spalte vorkommt.
Bei dieser Auswahl sind nur die Sparten TAF SONSTIGER UMSATZ und TAF Umsatz Flug sichtbar:



Tipp : Eine Und-Selektion würde in diesem Fall ein leeres Ergebnis liefern, da keine Sparte mit den gemeinsamen Kriterien " TAF Umsatz Flug SONSTIGER" existiert.

- Enthält
Hier kann nach bestimmten Sequenzen gesucht werden, die in der Sparte vorhanden sind. Im folgenden Beispiel wird nach TAF selektiert:


Bei dieser Auswahl sind alle Sparten sichtbar, die TAF im Spartennamen enthalten:



- Enthält nicht
Hier können bestimmte Sequenzen ausgeschlossen werden, die im Spartennamen vorhanden sind. Im folgenden Beispiel wird TAF ausgeschlossen:


Bei dieser Auswahl sind alle Sparten sichtbar, die kein TAF im Spartennamen enthalten:



- Beginnt mit
Hier kann nach bestimmten Sequenzen gesucht werden, die am Beginn eines Spartennamens stehen. Im folgenden Beispiel wird beginnend nach TAF selektiert:


Bei dieser Auswahl sind alle Sparten sichtbar, die TAF am Anfang des Spartennamen enthalten:


Gesetzten Filter entfernen


Um wieder alle Datensätze zu sehen in der Dropdown-Liste Alle... auswählen :


Hierzu muss jede Spalte einzeln aufgehoben werden.


Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.