0002 - Mittelwert

0002 - Mittelwert

Durchschnittsberechnung (Mittelwert)

In diesem Tutorial wird anhand der Anfangsbeispieldatei die Berechnung des Durchschnittes auf verschiedenen Wegen vorgestellt.

Mit Durchschnitt ist das arithmetische Mittel gemeint. Die vorhandenen Werte werden summiert und durch die Anzahl geteilt je Sparte.

1. Berechnung je Zelle



Wie schon beim Tipp Summenbildung vorgestellt, können die gewünschten Zellen einzeln aufaddiert werden,
wie hier am Beispiel der Sparte Bahnumsatz :




Da 4 Jahre betrachtet werden, wird die Summe durch 4 geteilt, in Excel mit dem Zeichen " / ".
Da aber hier auch die Regel Punktrechnung geht vor Strichrechnung gilt, wird um die Addition noch eine Klammer gesetzt:




2. Berechnung mit der Excel-Funktion SUMME



Anhand der Sparte Umsatz Flug wird die Funktion SUMME verwendet und dann durch 4 geteilt:




3. Berechnung mit der Excel-Funktion Mittelwert



Zur Durchschnittsberechnung gibt es in Excel die Funktion MITTELWERT .


Diese Funktion kann unter anderem über die beiden folgenden Wege eingefügt werden:



1. In der Menüleiste das aufklappbare Menü Einfügen anklicken und dort den Menüpunkt Funktion.. betätigen:




2. Neben der Bearbeitungsleiste fx (Funktion einfügen) anklicken :



Es öffnet sich eine Auswahlmaske Funktion einfügen.


Unter Kategorie auswählen wird die Kategorie Statistik gewählt. Hier befindet sich die Funktion Mittelwert :




Es öffnet sich eine Auswahlmaske Funktionsargumente . Hinter dem Feld Zahl1 gibt es ein Schaltfläche, um die Zellen zu markieren, die berücksichtigt werden sollen:




In diesem Fall handelt es sich um die verschiedenen Jahre der Sparte EIGENVERANSTALTUNG in den Zellen B4 bis E4.
Dazu werden die zu benutzenden Zellen markieren, in dem der Mauspfeil mit der linken Maustaste gedrückt entlang gezogen wird :




Anschliessend auf die rechte Schaltfläche klicken, um wieder zu der Auswahlmaske Funktionsargumente zurück zu kommen und dann die Auswahl mit den Button OK bestätigen:




Das Ergebnis wird sichtbar:



Eine Besonderheit muss beachtet werden:
Wird eine leere Zelle mit markiert, wird diese nicht von Excel berücksichtigt. Es kommt ein anderer Wert heraus als wenn in einer Zelle 0 stehen würde.
Das kommt daher, dass eine leere Zelle nicht zu der Anzahl mit hinzugezählt wird:


Ist in der Zelle eine 0 vorhanden und wurde nur ausgeblendet, dann wird diese 0 auch von der Funktion Mittelwert erkannt und mitberechnet.


Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.